Brennpunkt Sodbrennen – Unterhaltsames Wissen zum Anhören!
bg-image

Foto: RIOPAN/Dr. Kade

Anzeige

PTA sind nicht nur Angestellte, die Ihren Kund*innen das passende Produkt heraussuchen. Viel mehr sind sie auch Expert*innen, die eine wichtige beratende Funktion erfüllen und Empfehlungen aussprechen.

Wie umfangreich eine kompetente Beratung für Kund*innen ausfallen kann, hängt natürlich auch sehr vom Thema ab. So wird es komplexer, wenn es im Gespräch z.B. um ein Symptom wie Sodbrennen geht, bei dem so viele verschiedene Ursachen in Frage kommen. Gut zu wissen, dass man jetzt genau auf diesem Fachgebiet ganz einfach zur/zum Beratungsexpert*in werden kann: mit dem neuen Podcast Brennpunkt Sodbrennen von RIOPAN®. Moderatorin und PTA Angela besitzt mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung das nötige Know-how, um praxisrelevantes Wissen gebündelt auf den Punkt zu bringen. Zusätzlich hat sie aber auch das richtige Gespür einer Entertainerin und sorgt so für eine kurzweilige Unterhaltung. Das Format als Podcast bringt zudem vielseitige Vorteile mit sich:

  • Einfache Fortbildung: beratungsrelevant und kompakt vermittelt (10 – 15 Min.)
  • Flexible Verfügbarkeit: auf allen Endgeräten optimal nutzbar
  • Ideal für Unterwegs: jede Folge auch als Download erhältlich

Die Relevanz von Brennpunkt Sodbrennen kommt mit jeder einzelnen Folge zum Tragen: Das häufige Symptom Sodbrennen mit all seinen Facetten verstehen zu lernen, ist wichtig für die Kommunikation in der Apotheke vor Ort. Alle Folgen des Podcasts gibt es unter: riopan.de/apotheken/podcast/.

Der Herausgeber des Podcasts: RIOPAN®

Schnelle Hilfe bei Sodbrennen und auch säurebedingten Magenbeschwerden verspricht ein sogenanntes Schichtgitter-Antazidum wie RIOPAN®. Der darin enthaltene Wirkstoff Magaldrat bindet überschüssige Magensäure in der Speiseröhre und im Magen. Dadurch wird der Magensaft bis zum therapeutisch gewünschten Bereich neutralisiert, ohne dabei die Funktion der Magensäure zu beeinträchtigen.

Grundsätzlich gilt aber, bei häufigem Sodbrennen mögliche Ursachen abzuklären. Diese können von einfach lösbaren Problemen wie beispielsweise einer falschen Ernährung bis hin zu ernsten Erkrankungen reichen. Deshalb ist eine kompetente Beratung auch so wichtig. Mit seinem neuen Podcast trägt RIOPAN® seinen Teil dazu bei, dieser Verantwortung auch gerecht zu werden.

 

Pflichttext

DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin

RIOPAN® Magen Gel, 1600 mg, Gel zum Einnehmen. RIOPAN® Magen Tabletten, 800 mg, Kautabletten. RIOPAN® Magen Tabletten Mint, 800 mg, Kautabletten. Wirkstoff: Magaldrat. Zus.: RIOPAN® Magen Gel: 1 Beutel zu 10 ml enth. 1600 mg wasserfreies Magaldrat. Sonst. Bestandt.: Silbersulfat, Chlorhexidindigluconat, Natriumhypochlorit, Arabisches Gummi, Hypromellose, Natriumcyclamat, Simethicon-Emulsion, Karamellaroma, Sahnearoma, 3-Hydroxy-2-methyl-pyran-4-on (Maltol), gereinigtes Wasser. RIOPAN® Magen Tabletten: 1 Kautablette enth. 800 mg wasserfreies Magaldrat. Sonst. Bestandt.: Sorbitol, Macrogol 4000, Calciumbehenat (C16-C24), 3-Hydroxy-2-methyl-pyran-4-on (Maltol), Karamellaroma, Sahnearoma. RIOPAN® Magen Tabletten Mint 800 mg Kautabletten: 1 Kautablette enth. 800 mg wasserfreies Magaldrat. Sonst. Bestandt.: Sorbitol, Macrogol 4000, Calciumbehenat (C16-C24), 3-Hydroxy-2-methyl-pyran-4-on (Maltol), Krauseminzaroma, Menthol-Aroma, Maltodextrin, Gummi arabicum (E 414), Propylenglycol (E 1520). Anw.: Sodbrennen u. säurebedingte Magenbeschwerden; symptomatische Behandlung von Magen- u. Zwölffingerdarmgeschwüren. Gegenanz.: RIOPAN® Magen Gel, RIOPAN® Magen Tabletten: Überempfindlichkeit gg. Magaldrat od. einen der sonstigen Bestandteile. RIOPAN® Magen Tabletten Mint 800 mg Kautabletten: Überempfindlichkeit gg. Magaldrat, Menthol od. einen der sonstigen Bestandteile. Nebenw.: Sehr häufig: weicher Stuhl; sehr selten: Diarrhoen, Erweichung der Knochen (nur nach langjähriger Einnahme hoher Dosen). Bei Niereninsuffizienz u. bei langfristiger Einnahme hoher Dosen kann die Einnahme einen erhöhten Aluminium- u. Magnesiumgehalt im Blut verursachen. Dies kann zu Aluminiumeinlagerung vor allem in das Nerven- u. Knochengewebe u. zu Phosphatverarmung führen. RIOPAN® Magen Tabletten Mint 800 mg Kautabletten zusätzlich: Bei entsprechend sensibilisierten Patienten können durch Menthol Überempfindlichkeitsreaktionen (einschl. Atemnot) ausgelöst werden. Warnhinw.: RIOPAN® Magen Tabletten enthalten Sorbitol. RIOPAN® Magen Tabletten Mint 800 mg Kautabletten enthalten Sorbitol und Menthol. Packungsbeilage beachten. Weit. Hinw. s. Fach- und Gebrauchsinfo. Stand: 09/2019

 

Kommentare zum Artikel (68)

Nur verifizierte Nutzer können die Kommentare sehen.

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

So manche PTA, die seit einigen Jahren in der Apotheke arbeitet, fühlt sich irgendwann unterfordert. Doch was sind mögliche Alternativen? Ein Pharmaziestudium ist doch ausschließlich mit Abitur erlaubt, oder?

Viele von uns plagen regelmäßig Beschwerden wie Sodbrennen, Blähungen und Völlegefühl. Um diesen vorzubeugen oder sie zu lindern, reicht in leichten Fällen schon der Griff zum richtigen Lebensmittel.

Seit vielen Jahrzehnten lernen angehenden Kinderärzte das Rezept einer Karottensuppe nach den Vorgaben des berühmten österreichischen Kinderarztes Ernst Moro. Sie hilft zuverlässig gegen Durchfall bei Menschen und Tieren.

Über 1500 Trendscouts haben am Gewinnspiel des AMIRA-Campus teilgenommen. Bist du unter den glücklichen Gewinner*innen? Hier findest du es heraus.