Say it in English: Beratung bei Schuppen
bg-image

Foto: iStock/ozgurdonmaz

Wer unter schuppiger Kopfhaut leidet, muss sich während der aktuellen Heizperiode besonders intensiv um seine Kopfhaut kümmern. So berätst du deine Kund*innen zu Schuppen, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind.

Zunächst ist es hilfreich, sich ein paar Grundvokabeln zum Thema anzueignen. Dazu gehören:

  • Kopfhaut – scalp
  • Schuppen – dandruff
  • Talg – sebum
  • austrocknen – dry out
  • Hautpilz – fungal skin
  • Entzündung – inflammation
  • Einwirkzeit – exposure time
  • Huflattich – coltsfoot
  • Spülung – rinse
  • Teebaumöl – tea tree oil
  • Verbesserung – improvement
  • Dermatologe – dermatologist

Beratung bei Schuppen: Ursachen für eine übermäßige Schuppenbildung

Es gibt verschiedene Ursachen für Schuppen, je nachdem, ob es sich um trockene oder fettige Kopfhaut handelt.

  • There are different causes for dandruff, depending on whether the scalp is dry or oily.

Bei trockener Kopfhaut liegt es häufig am Stress, einem austrocknenden Shampoo, trockener Heizungsluft, zu häufigem Haarewaschen, zu heißem Föhnen oder Hormonveränderungen.

  • If the scalp is dry, it is often due to stress, a shampoo with drying effect, dry heating-air, too frequent hair washing, too hot blow-drying or hormone changes.

Manchmal ist es auch eine genetische Veranlagung.

  • Sometimes there exists a genetic predisposition for it.

Bei trockenen Schuppen sind entfettende Antischuppen-Shampoos kontraindiziert.

  •  If you suffer from dry dandruff, you should not use a degreasing anti-dandruff shampoo.

Bei fettiger Kopfhaut ist häufig die Talgproduktion gestört, was meist genetisch oder auch hormonell bedingt ist.

  •  If the scalp is oily, sebum production is often disturbed, which is usually caused genetically or hormonally.

Besonders bei fettiger Kopfhaut können sich schnell Hautpilze verbreiten, die ebenfalls die Schuppenbildung fördern.

  • Especially with oily scalps, fungal skin can quickly spread, which also promotes dandruff formation.

Hilfe bei Schuppen – der Einstieg in die Beratung

Trockene Schuppen werden am besten behandelt, indem man der Austrocknung der Kopfhaut entgegenwirkt. Hier können Shampoos mit einem Zusatz von Harnstoff, Glycerin oder Milchsäure helfen.

  • Dry dandruff is best treated by preventing the scalp from drying out. Shampoos with an addition of urea, glycerine or lactic acid can help here.

Wenn die Kopfhaut entzündet ist, hilft entzündungshemmendes Panthenol oder juckreizstillendes Polidocanol.

  •  If the scalp is inflamed, anti-inflammatory panthenol or antipruritic polidocanol helps.

Bei fettiger Kopfhaut helfen Shampoos mit Zink-Pyrithion oder Selendisulfid, die die Talgproduktion regulieren.

  • Shampoos with zinc pyrithione or selenium disulfide, which regulate sebum production, help with oily scalps

Wenn du vermutest, dass ein Hautpilz dahintersteckt, empfiehl zunächst eine Behandlung mit einem fungizid wirkenden Shampoo. Shampoos mit den Wirkstoffen Clotrimazol, Ciclopiroxolamin oder Ketoconazol sind rezeptfrei erhältlich.

  • The reason for your dandruff can be a fungus on your scalp. I recommend to use a shampoo with an antifungal action.

Das Shampoo sollte vier Wochen lang angewandt werden. Die Einwirkzeiten auf dem Beipackzettel sind zu beachten.

  • The shampoo should be used for four weeks. It is important to observe the exposure times on the package insert.

Empfiehl deinem Kunden, die Haare nicht täglich, sondern nur etwa zwei- bis dreimal wöchentlich zu waschen.

  • Do not wash your hair daily, two to three times a week are enough.

Das Shampoo sollte dabei pH-neutral sein. Bei trockenen Schuppen kann ein Huflattich-Shampoo oder eine Spülung mit Kamillensud beruhigend auf die Kopfhaut wirken. Achtung, Kamille kann eine aufhellende Wirkung auf die Haare haben.

  • For dry dandruff, a coltsfoot shampoo or rinsing with chamomile broth can have a soothing effect. Attention, chamomile can have a lightening effect on the hair.

Bei fettiger Kopfhaut wirkt ein Shampoo mit Teebaumöl vorbeugend gegen einen Pilzbefall der Kopfhaut.

  •  For oily scalps, a shampoo with tea tree oil has a preventive effect against fungal infestation of the scalp.

Grenzen der Selbstmedikation: Konsultation eines Dermatologen

Wenn trotz Behandlung nach vier Wochen keine Besserung aufgetreten ist, sollte ein Dermatologe aufgesucht werden. Dieser klärt ab, ob vielleicht eine Erkrankung wie Psoriasis, eine Allergie oder eine Neurodermitis der Grund für die schuppige Kopfhaut ist.

  • If there is no improvement after four weeks, a dermatologist should be consulted. He/She will clarify whether a disease such as psoriasis, an allergy or neurodermatitis is the cause of your dandruff.

Falls die Schuppen von Haarausfall begleitet werden, ist das ebenso ein Grund für das Aufsuchen eines Hautarztes.

  • If the dandruff is accompanied by hair loss, it‘s a reason to consult a dermatologist.

Kommentare zum Artikel (104)

Nur verifizierte Nutzer können die Kommentare sehen.

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Wenn der vermeintliche Kunde nach dem Beratungsgespräch wieder mit einem Fragebogen unter den Arm geklemmt in die Apotheke zurückkommt, weißt du, dass du einen sogenannten Pseudocustomer (Testkäufer) bedient hast.

Unsere Füße tragen uns durch das ganze Leben, umso unangenehmer ist es, wenn die treuen Wegbegleiter erkranken. Eine harmlose, aber oft verbreitete Infektionskrankheit unserer Füße ist die Fußmykose.

Anzeige

Auch das »trockene Auge« gehört zu den häufigen Augen­erkrankungen. Die Symptome reichen von einfachen Befindlichkeitsstörungen wie Jucken und Brennen bis hin zu qualvollem Fremdkörpergefühl.

Anzeige

Da der Körper nicht über größere Zinkspeicher verfügt, ist eine kontinuierliche Zinkzufuhr erforderlich. Zinkmangel zeigt sich in Haut- und Haarveränderungen, Appetitlosigkeit, verlangsamter Wundheilung, verminderter Abwehr und vielem mehr.