Frauengesundheit

Artikel

Anzeige

Welche Faktoren spielen eine ausschlaggebende Rolle beim Kinderwunsch? Wie kann deine Kundin die fruchtbaren Tage am besten selbst berechnen? Tipps und Empfehlungen findest du in unserem heutigen Beitrag.

Libidoverlust kann Frauen sowie Männer gleichermaßen treffen und für beide sehr belastend sein. Neben der Änderung des Lebensstils wirken auch bestimmte Heil- und Gewürzpflanzen als natürliche Aphrodisiaka.

Seit jeher werden Heilpflanzen verwendet, um diverse Beschwerden zu lindern. Von Hebammen bis zu Homöopath:innen werden sie genutzt, um auch Frauenleiden zu verringern. Wir stellen dir die wichtigsten Pflanzen vor.

Monatlich haben die meisten Frauen mit Regelschmerzen zu kämpfen – zum Beispiel Unterleibs- und Kopfschmerzen. Auch Zyklusstörungen, Übelkeit und Stimmungsschwankungen gehören dazu. Welche Mittel können helfen?

Die Dysbiose der Vaginalflora gehört zu den häufigsten gynäkologischen Störungen, die dir in der Apotheke begegnet. Alles zur Scheideninfektion und wie du deine Kund:innen optimal beraten kannst, verrät der heutige Beitrag.

Wenn ein Kind unter dem Herzen seiner Mutter heranwächst, verändert sich Vieles. Doch nicht immer zum Guten. So kann es vorkommen, dass sich manch werdende Mutter mit schmerzenden Hämorrhoiden auseinandersetzen muss. Erfahre hier mehr zum Thema.